EINE NACHHALTIGE GESCHICHTE

Es war einmal...

Die Anacon GmbH ist ein kleines Unternehmen in Tulln/Niederösterreich. Mit ihrer beratenden Tätigkeit helfen sie Unternehmen bei der Verwertung von organischen Reststoffen oder landwirtschaftlichen Substraten zum wertvollen Energieträger: Biogas.

 

Ganz unabhängig davon, haben sich die Unternehmer*innen Gedanken darüber gemacht, wie man es schafft Pflanzen bei ihrem Wachstum auf natürliche Art und Weise zu unterstützen. Da jede Pflanze natürliche Abwehrkräfte besitzt (zb. gegen Schädlinge),  folgte die Idee, sie bei der Aktivierung ihrer natürlichen Abwehrkräfte zu unterstützen und stärken.

 

Naheliegend, dass sie auch dafür auf der Suche nach einem natürlichen Hilfsmittel waren. Am besten bewährt hat sich Chitosan. Dieser wird aus den Panzern von Schalentieren gewonnen, die in der Lebensmittelverarbeitung übrigbleiben. Damit wird „Abfall“ wiederverwertet und das Produkt ökologisch und nachhaltig hergestellt.

 

Vorteile zeigen sich auch in der Verpackung. Bei CHITINA handelt es sich um ein Konzentrat, das ganz einfach mit Wasser zur fertigen Lösung vermengt wird. Die Pflanzen werden anschließend mit Hilfe einer Sprühflasche mit der Flüssigkeit benetzt. Es war von Anfang an klar, dass die Sprühflasche lange wiederverwendet werden soll, um die Umweltbelastung gering zu halten. Daher entschied sich das Team für modern bedruckte Aluminium-Flaschen (=lichtundurchlässig), die nicht nur gut funktionieren, sondern auch schön anzusehen sind. Genauso verhält es sich mit dem Konzentrat, das ausschließlich in Glasflaschen erhältlich ist.

 

"Jeder von uns hat eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt. Nehmen wir sie wahr."

Team CHITINA